Die Gedanken...

..., die uns durch den Kopf dringen, sind nichts anderes, als Worte die wir nicht im Stande sind auszudrücken.
So denken wir an zahlreiche durchdachte Möglichkeiten, der eine Tat folgt, der Ausdruck von Ungesagtem, das auch eine Handlung vom Gegenüber ermöglicht.

Vielleicht werden wir überhört,
aber zumindest werden wir von uns selbst nicht mehr gestört.

23.3.11 22:21

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen